SZ + Radeberg
Merken

Brandanschlag auf das Radeberger Rathaus

Unbekannte haben einen Molotowcocktail auf das Gebäude geworfen. Das Landeskriminalamt ermittelt. Welche Spuren es bisher gibt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Auf das Rathaus in Radeberg ist ein Anschlag verübt worden. Ein politischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen.
Auf das Rathaus in Radeberg ist ein Anschlag verübt worden. Ein politischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen. © Archiv: Willem Darrelmann

Radeberg. Auf das Rathaus in Radeberg ist ein Brandanschlag verübt worden. Nach Angaben des Landeskriminalamtes wurde ein Molotowcocktail gegen die hölzerne Eingangstür zum Standesamt geschleudert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!