Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radeberg
Merken

Geplante Gewerbegebiete: Warum der Radeberger Stadtrat das Bürgerbegehren abgelehnt hat

Kein Bürgerentscheid zum geplanten Gewerbegebiet zwischen Radeberg und Arnsdorf: Der Radeberger Stadtrat hat das Bürgerbegehren als unzulässig abgelehnt. Wie es zu der Entscheidung kam.

Von Verena Belzer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Vera Winkler bei der Übergabe der Unterschriften an OB Frank Höhme Ende April - nun wurde das Bürgerbegehren abgelehnt.
Vera Winkler bei der Übergabe der Unterschriften an OB Frank Höhme Ende April - nun wurde das Bürgerbegehren abgelehnt. © Stadtverwaltung Radeberg

Radeberg. Der Radeberger Stadtrat hat sich knapp, aber mehrheitlich dafür ausgesprochen, das Bürgerbegehren gegen den Aufstellungsbeschluss für ein Gewerbegebiet zwischen Radeberg und Arnsdorf abzulehnen. Damit folgte der Stadtrat der juristischen Meinung eines von der Stadt beauftragten Rechtsanwalts für Verwaltungsrecht.

Ihre Angebote werden geladen...