Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radeberg
Merken

Kuschelige Freuden bei den Pflegeheimbewohnern von Ottendorf

Mit wedelnden Schwänzen und Kulleraugen begrüßen zwei Hunde jetzt regelmäßig die Bewohner des Ottendorfer Altenheims. Die Therapiehunde können alte Augen wieder strahlen lassen.

Von Siri Rokosch
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Uwe Carolus von der Hundeschule "Caro" und seine Kollegin Kerstin Schwaak kommen gern ins Altenheim Ottendorf-Okrilla. Bewohnerin Hildegunde Neuhaus liebt die Hunde Ruby und Biene.
Uwe Carolus von der Hundeschule "Caro" und seine Kollegin Kerstin Schwaak kommen gern ins Altenheim Ottendorf-Okrilla. Bewohnerin Hildegunde Neuhaus liebt die Hunde Ruby und Biene. © Marion Doering

Ottendorf-Okrilla. Im Altenpflegeheim der Diakonie Dresden in Ottendorf-Okrilla an der Fried-Walter-Straße bekommen die Bewohner jetzt regelmäßig Kuschel-Besuche. Die beiden Labradore Ruby und Biene heitern die 70 Senioren regelmäßig auf.

Ihre Angebote werden geladen...