SZ + Radeberg
Merken

Liegau braucht eine neue Grundschule

Eine Klasse der neuen ABC-Schützen in Liegau-Augustusbad muss jetzt im Container unterrichtet werden. Sport gibt's für alle draußen. Denn: Die Schule ist zu klein.

Von Siri Rokosch
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Grundschule in Liegau-Augustusbad an der Rödertalstraße ist zu klein. Doch ein Neubau wurde bislang nicht genehmigt.
Die Grundschule in Liegau-Augustusbad an der Rödertalstraße ist zu klein. Doch ein Neubau wurde bislang nicht genehmigt. © Marion Doering

Liegau-Augustusbad. Seit 1914 steht das alte Schulgebäude an der Rödertalstraße in Liegau-Augustusbad. Seit dieser Zeit lernen die Kinder des Ortes, der zur Großen Kreisstadt Radeberg gehört, dort das Lesen, Schreiben und Rechnen. Doch durch die sogenannte "Stadtflucht" ziehen immer mehr Familien mit Kindern auch nach Liegau-Augustusbad. Und diese Kinder wollen in ihrem Wohnort zur Schule gehen - nur ist das alte Gebäude für diesen Ansturm inzwischen einfach zu klein geworden. Der Wunsch eines Schulneubaus ist allerdings in weite Ferne gerückt - jetzt müssen die Kinder in den nächsten mindestens zwei Jahren in Containern unterrichtet werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!