SZ + Radeberg
Merken

Mitten in der Krise: Radebergerin eröffnet Stoffladen in der Innenstadt

Das Wort "Krise" hat in diesen Zeiten Inflation. Doch: Wer nichts wagt, der nichts gewinnt. Das zumindest hat sich Bianca Maass gedacht. Am Samstag eröffnet sie trotz widriger Umstände ihren eigenen Stoffladen in der Radeberger Innenstadt: die "Stoffmeisterei".

Von Verena Belzer
 4 Min.
Teilen
Folgen
"Ein bisschen Verrücktheit gehört auch dazu": Bianca Maass eröffnet am Samstag in der Hauptstraße die "Stoffmeisterei" - wegen der aktuellen Krise jedoch erst einmal nur an drei Tagen pro Woche.
"Ein bisschen Verrücktheit gehört auch dazu": Bianca Maass eröffnet am Samstag in der Hauptstraße die "Stoffmeisterei" - wegen der aktuellen Krise jedoch erst einmal nur an drei Tagen pro Woche. © René Meinig

Radeberg. Bis vor drei Jahren hatte Bianca Maass weder Nadel noch Faden in der Hand. Doch dann benötigte ihre Tochter für einen Kurs an der Schule eine Nähmaschine - und wer verliebte sich Hals über Kopf ins Nähen? Nicht die Tochter, sondern Bianca Maass. "Das hat mich so fasziniert, dass ich dabei geblieben bin. Nähen entspannt mich", sagt sie. Und: "Nähen ist mein Yoga."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!