Radeberg
Merken

Radeberger Brauerei geht auf Kinotour

Diesen Sommer feiert die Radeberger Exportbierbrauerei ihren 150. Geburtstag mit einer sachsenweiten Open-Air-Kinotour. Start ist am 10. Juni. Welche Orte sind dabei?

Von Siri Rokosch
 1 Min.
Teilen
Folgen
150 gestapelte Bierkästen stehen derzeit an der Einfahrt zum Brauereigelände. Sie sollen das ganze Jahr stehen bleiben.
150 gestapelte Bierkästen stehen derzeit an der Einfahrt zum Brauereigelände. Sie sollen das ganze Jahr stehen bleiben. © SZ/Uwe Soeder

Radeberg. 1872 hatten fünf Visionäre ausgerechnet in einem Radeberger Weinlokal nach einigen Gläschen beschlossen, die "Aktienbierbrauerei zum Bergkeller" zu gründen. Daraus entstand dann die Radeberger Exportbierbrauerei. Zum 150-jährigen Jubiläum in diesem Jahr lädt das Unternehmen nun zu einer außergewöhnlichen Feier ein - zu einer Kinotour durch Sachsen.

Wie Pressesprecher Hendrik Wagner sagt, könnten sich die Menschen "an besonderen Orten mit großartigen Kulissen Kinoklassiker sowie Blockbuster auf Leinwand anschauen".

Anzeige
DAS bekommst Du im Juli bei MediaMarkt gratis!
DAS bekommst Du im Juli bei MediaMarkt gratis!

Dresdens größter Elektronikprofi senkt für Dich im Sommer die Preise auf Haushaltsgeräte und liefert Sie dir kostenfrei*. Schau ins aktuelle Prospekt für Top Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte und vieles mehr!

Am 10. Juni geht es an einer der traditionsreichsten Motor-Rennstrecken Deutschlands, dem Sachsenring in Oberlungwitz, los. Weitere Orte sind unter anderem die Skisprunganlage Vogtland-Arena in Klingenthal, die denkmalgeschützte Energiefabrik Knappenrode, die Elbwiesen in Pirna und der Trixie-Ferienpark im Zittauer Gebirge in Großschönau.

Mitbringen sollten die Kinofans Sitzkissen oder Stühle sowie Picknickdecken.

Den krönenden Abschluss der Geburtstagsfeier übernimmt vom 12. bis 14. August die Exportbierbrauerei in Radeberg selbst. Der Brauereihof wird dann für drei Tage zum Freilichtkino.

Unterstützt wie auch veranstaltet wird die Geburtstagsroadshow von der DDV-Mediengruppe, zu der auch Sächsische.de gehört.

Mehr Informationen zur Kinotour in Sachsen

Mehr zum Thema Radeberg