Merken
Radeberg

Wachau: Bürgerliste stellt Kandidaten auf

Marian Branding soll neuer Bürgermeister der Gemeinde werden. Ob weitere Kandidaten antreten, ist noch unklar.

 1 Min.
Am 12. Juni wird in Wachau ein neuer Bürgermeister gewählt. Die Offene Bürgerliste (OBL) stellt einen eigenen Kandidaten auf.
Am 12. Juni wird in Wachau ein neuer Bürgermeister gewählt. Die Offene Bürgerliste (OBL) stellt einen eigenen Kandidaten auf. © Symbol: Uwe Soeder/SZ

Wachau. Zur Bürgermeisterwahl am 12. Juni in Wachau stellt die Offene Bürgerliste (OBL) einen eigenen Kandidaten auf. Das teilt OBL-Gemeinderat Steffen Jakob mit. Nach seinen Angaben soll Marian Branding am 21. Januar offiziell nominiert werden. Der ehemalige Gemeindewehrleiter arbeitet hauptberuflich als Feuerwehrmann und vertritt die OBL im Wachauer Gemeinderat. Amtierender Bürgermeister ist Veit Künzelmann (CDU). Ob es weitere Bewerber für das Amt des Bürgermeisters gibt, ist noch unklar.

Weiterführende Artikel

Bürgermeisterwahl in Wachau: Kandidat steht fest

Bürgermeisterwahl in Wachau: Kandidat steht fest

Bei der Bürgermeisterwahl am 12. Juni in Wachau tritt Marian Branding von der Offenen Bürgerliste an. Gibt es weitere Bewerber?

Am 12. Juni wird in zahlreichen Kommunen im Landkreis Bautzen gewählt. Neben der Wahl des Landrats, zu der Michael Harig (CDU) nicht mehr antritt, stehen 2022 in mehr als der Hälfte der 57 Städte und Gemeinden Bürgermeisterwahlen an. Insgesamt 30 Bürgermeister werden in den Kommunen des Kreises gewählt. (SZ/td)

Anzeige HOLDER
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

In dem Beitrag „2022 wird ein Superwahljahr im Kreis“, 14. 1., Seite 13, war Wachau auf der Übersichtskarte nicht als Gemeinde mit einer Bürgermeisterwahl gekennzeichnet. Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen.

Mehr zum Thema Radeberg