SZ + Radeberg
Merken

Weitere Spürhunde im Kampf gegen die Schweinepest

Mit weiteren Kadaverspürhunden will Sachsen die Schweinepest bekämpfen. Acht Hundeführer wurden nun in Ottendorf-Okrilla ausgezeichnet.

Von Rainer Könen
 4 Min.
Teilen
Folgen
Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) wurden Spürhunde ausgebildet, um tote infizierte Wildschweine aufzuspüren.
Im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) wurden Spürhunde ausgebildet, um tote infizierte Wildschweine aufzuspüren. © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!