SZ + Radeberg
Merken

Zulauf bei Montagsdemos in Radeberg

Offensichtlich nehmen in Radeberg mehr Menschen an den sogenannten "Montags-Spaziergängen" teil. Wogegen oder wofür demonstrieren die Menschen?

Von Siri Rokosch
 2 Min.
Teilen
Folgen
Überall in Deutschland gehen Menschen auf die Straße, manche auch aus Angst vor den steigenden Energiepreisen. In Radeberg sind die Teilnehmerzahlen im September noch einmal gestiegen.
Überall in Deutschland gehen Menschen auf die Straße, manche auch aus Angst vor den steigenden Energiepreisen. In Radeberg sind die Teilnehmerzahlen im September noch einmal gestiegen. © dpa/Stefan Sauer (Symbolbild)

Radeberg. Die Zahl der Teilnehmer an den sogenannten Montagsdemonstrationen hat in Radeberg zugenommen. Seit dem Ende der Sommerferien würden sich mehr Menschen an den "Spaziergängen" gegen die Politik beteiligen, teilt die Polizeidirektion Görlitz mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!