merken
Radeberg

Radfahrer in Ottendorf schwer verletzt

Der 62-Jährige wurde von einem Audi angefahren. Er musste ins Krankenhaus.

Symbolfoto Polizei, Polizeidirektion Dresden, Schiessgasse 7, Dresden, Foto: Rene Meinig
Honorarfrei für Produkte von Sächsische.de und Sächsischer Zeitung
Foto: Rene Meinig
Symbolfoto Polizei, Polizeidirektion Dresden, Schiessgasse 7, Dresden, Foto: Rene Meinig Honorarfrei für Produkte von Sächsische.de und Sächsischer Zeitung Foto: Rene Meinig © René Meinig

Ottendorf-Okrilla. Ein Fahrradfahrer ist am Montagmorgen in Ottendorf-Okrilla schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 62-Jährige gegen 6.10 Uhr auf der Schutterwälder Straße unterwegs. An der Kreuzung Siegener Straße wollte ein 21-jähriger Audi-Fahrer einbiegen, dabei übersah er den vorfahrtsberechtigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Anzeige
Vom Hotel bis zur Villa
Vom Hotel bis zur Villa

Ersteigern Sie attraktive Immobilien aus ganz Mitteldeutschland bei den sächsischen Sommer-Auktionen in Dresden und Leipzig.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg