merken
Radeberg

Schulgarten in Hermsdorf ausgezeichnet

Die „Bewegte Grundschule“ in Hermsdorf siegte beim Wettbewerb des Kultusministeriums. Der Garten wird ständig weiterentwickelt.

Die Bewegte Grundschule Hermsdorf hat einen der schönsten Schulgärten in Sachsen. Sie wurde jetzt zum Landessieger gekürt.
Die Bewegte Grundschule Hermsdorf hat einen der schönsten Schulgärten in Sachsen. Sie wurde jetzt zum Landessieger gekürt. © Archiv Steffen Unger

Ottendorf-Okrilla. Die Grundschule Hermsdorf hat einen der schönsten Schulgärten in ganz Sachsen. Die Einrichtung wurde neben zwei Schulen in Dresden und Freiberg jetzt zum Landessieger gekürt. Die Auszeichnung fand durch das Sächsische Kultusministerium statt. Die Planungen für den Hermsdorfer Schulgarten begannen bereits 2015. Es galt, die verschiedenen Bedürfnisse der Kinder zwischen drei und zehn Jahren unter einen Hut zu bekommen.

Durch das Engagement von Schule, Hort, Kita, Förderverein, Sponsoren, Eltern und Gemeinde konnten die Pläne nach und nach umgesetzt werden. 2019 wurde der Schulgarten geöffnet, der bestehende Teich umgestaltet und um ein Beobachtungspodest ergänzt. In diesem Jahr entstand eine große Hüttenbauecke. Der Schulgarten wurde durch eine Bewässerungs- und Belüftungsanlage für das Gewächshaus bereichert. An der Grundschule lernen 94 Kinder. (SZ/td)

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg