merken
Radeberg

Radeberg: Topf auf dem Herd vergessen

Das Essen begann bereits zu qualmen. Polizeibeamte verhinderten Schlimmeres.

Polizeibeamte eilten zur Elsa-Fenske-Straße in Radeberg. Dort qualmte es aus einem Küchenfenster.
Polizeibeamte eilten zur Elsa-Fenske-Straße in Radeberg. Dort qualmte es aus einem Küchenfenster. © Archiv/Rene Meinig

Radeberg. Glück im Unglück hatte am Montag ein Ehepaar aus Radeberg. Nach Angaben der Polizei verließen die beiden ihre Wohnung an der Elsa-Fenske-Straße am Nachmittag. Als sie etwa eine Stunde später wieder zurückkehrten, qualmte es bereits aus dem Küchenfenster. Auf dem angeschalteten Herd stand ein Topf mit Essen.

Eine Streife des Kamenzer Reviers eilte herbei. Glücklicherweise konnte der Topf entfernt werden, bevor ein Brand ausbrach. Personen wurden nicht verletzt, es entstand kein Schaden. (SZ/td)

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg