Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Radeberg
Merken

30.000 Euro Schaden: Kupferkabel in Ottendorf-Okrilla gestohlen

Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Ottendorf-Okrilla: Diebe haben dort Kupferkabel im Wert von 30.000 Euro gestohlen. Nun ermittelt die Polizei.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Polizei berichtet von einem schweren Einbruch in Ottendorf-Okrilla.
Die Polizei berichtet von einem schweren Einbruch in Ottendorf-Okrilla. © Symbolfoto: Rene Meinig

Ottendorf-Okrilla. Bereits in den vergangenen Tagen sind Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Königsbrücker Straße in Ottendorf-Okrilla eingebrochen. Die Tat muss sich zwischen dem 21. Juni und dem 8. Juli abgespielt haben.

Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, wurden aus dem Gebäude mehrere Meter Kupferkabel entwendet. "Der Stehlschaden ist nicht abschließend geklärt, liegt aber derzeit bei etwa 30.000 Euro", schreiben die Beamten. "Offenbar war das den Dieben nicht genug und sie nahmen noch Werkzeug im Wert von circa 600 Euro mit." Polizisten des Reviers Kamenz sicherten Spuren und nahmen die Anzeige auf. (SZ/vb)