merken
PLUS Radeberg

Mann auf A4 von Lkw erfasst

Der Verunglückte war nach einem Defekt an seinem Auto zu Fuß auf der A4 unterwegs. Diese musste mehrere Stunden in Richtung Dresden gesperrt werden.

Ein 31 Jahre alter Mann aus Argentinien wurde auf der Autobahn 4 von einem Lkw erfasst und schwer verletzt.
Ein 31 Jahre alter Mann aus Argentinien wurde auf der Autobahn 4 von einem Lkw erfasst und schwer verletzt. © xcitepress

Ottendorf-Okrilla. Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf ereignet. Nach Angaben der Polizei hielt gegen 21.50 Uhr ein Fahrer mit seinem Fiat Punto auf dem Seitenstreifen an. Offenbar war der Wagen defekt. Vermutlich um Hilfe zu holen, machte sich der Argentinier auf den Weg. Etwa 300 bis 400 Meter nach seinem Fahrzeug wurde der 31-Jährige von einem Lkw erfasst und schwer verletzt.

Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Weißrussland erlitt einen Schock. Nach Angaben von Polizeisprecher Kai Siebenäuger musste die Autobahn in Fahrtrichtung Dresden bis gegen 3 Uhr gesperrt werden. Es kam zu einem erheblichen Stau. Das Technische Hilfswerk (THW) leitete die Fahrzeuge von der Anschlussstelle Pulsnitz ab. Zu dem Unfall sucht die Polizei Zeugen. „Wer den Zusammenstoß beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden“, sagt Siebenäuger. (SZ/td)

Anzeige
DDV Lokal: Gesunde Vitalöle
DDV Lokal: Gesunde Vitalöle

Die Vitalöle von Franz & Co. tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. Das gesunde Extra für Genießer!

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg