merken
Radeberg

Junge bei Unfall in Radeberg verletzt

Ein Transporter kollidiert mit einem Wohnmobil. Dabei erleidet ein Sechsjähriger Verletzungen. Auch der Sachschaden ist immens.

In Radeberg musste ein Sechsjähriger von Rettungskräften ambulant versorgt werden.
In Radeberg musste ein Sechsjähriger von Rettungskräften ambulant versorgt werden. © Symbolbild/Boris Roessler/dpa

Radeberg. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonnabend gegen 13 Uhr auf der Christoph-Seydel-Straße in Radeberg ereignet. Nach Angaben der Polizei geriet ein 53-jährige Fahrer eines Transporters Mercedes in einer Rechtskurve geriet er aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr.

Dort stieß er gegen das Wohnmobil eines 39-Jährigen. Bei dem Unfall verletzte sich ein sechsjähriger Junge im Wohnmobil. Rettungskräfte versorgten ihn ambulant vor Ort. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. 

Anzeige
DSC vs. USC Münster | 24. Oktober 2020
DSC vs. USC Münster | 24. Oktober 2020

Am 24. Oktober 2020 bestreiten die DSC Volleyball Damen ihr erstes Heimspiel in der Bundesliga Saison 2020/21 und treffen auf den USC Münster.

Der Gesamtschaden an dem Transporter und an dem Wohnmobil des italienischen Herstellers FCA wird mit mehr als 70.000 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg