Merken
PLUS Plus Radeberg

Züge in Radeberg wegen Notfall gestoppt

In Radeberg waren am Dienstagabend Polizei, Notarzt und Feuerwehr im Einsatz. Eine Person wurde ins Krankenhaus gebracht.

 1 Min.
Polizeibeamte waren am Dienstagabend in Radeberg im Einsatz. In der Nähe des Bahnhofs wurde eine Person geborgen.
Polizeibeamte waren am Dienstagabend in Radeberg im Einsatz. In der Nähe des Bahnhofs wurde eine Person geborgen. ©  Foto: Rene Meinig

Radeberg. Der Bahnverkehr auf der Strecke Dresden - Radeberg - Bautzen musste am Dienstagabend für knapp eine Stunde unterbrochen werden. Nach Angaben von Holger Uhlitzsch, Sprecher der Bundespolizei in Dresden, war ein medizinischer Notfall in Radeberg Grund für die Sperrung. „Die Person konnte im Bereich Rathenaustraße geborgen werden. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radeberg