merken

Radeberg

Radeberger Politessen in Weihnachtslaune

Die Stadt schafft das Verwarngeld ab. Natürlich nur vorübergehend.

© privat

Verdutzte Autofahrer fanden heute in Radeberg einen großen Zettel der Stadtverwaltung an der Windschutzscheibe vor. Darauf die Feststellung, dass gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen wurde, diesmal aber kein Verwarngeld droht. Dazu ein winkender Weihnachtsmann. 

Anzeige
Geschäftsführer (m/w/d) gesucht

Bereit für einen Job mit Verantwortung? Die Ingenieurkammer Sachsen sucht ab sofort eine Nachfolge in der Position als Geschäftsführer (m/w/d).

Damit schließt sich Radeberg anderen Behörden in Sachsen an. So hatte beispielsweise Sachsens Finanzminister die Finanzämter angewiesen, zwischen Weihnachten und Neujahr Einwohner nicht mit Außenprüfungen und Vollstreckungsmaßnahmen zu behelligen. Leipzig verschickt bis 26. Dezember keine Bußgeldbescheide. Wie lange die Regelung in Radeberg gilt, war am Abend nicht zu erfahren.

Dennoch: Tolle Geste in der Bierstadt. (SZ/td)