Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

18 Bußgeldbescheide wegen Verstößen gegen Hygieneschutz

In Radebeul gab es am letzten Wochenende Kontrollen durch Polizei und Ordnungsamt. Auch am dritten Advent werden wieder Streifen unterwegs sein.

Von Peter Redlich
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im östlichen Teil des Dorfangers von Kötzschenbroda muss eine Maske getragen werden. Wer das nicht einhält, muss mit einem Bußgeld von 60 Euro rechnen, heißt es vom Landratsamt.
Im östlichen Teil des Dorfangers von Kötzschenbroda muss eine Maske getragen werden. Wer das nicht einhält, muss mit einem Bußgeld von 60 Euro rechnen, heißt es vom Landratsamt. © Arvid Müller

Radebeul/Meißen. Am vergangenen zweiten Adventswochenende gab es in Radebeul, Meißen und Coswig verstärkt Kontrollen zur Einhaltung der Hygieneschutzregeln. Wie Radebeuls Ordnungsbürgermeister Winfried Lehmann (CDU) sagte, waren Bundespolizei, Polizisten vom Revier Meißen und Mitarbeiter vom Radebeuler Ordnungsamt unterwegs.

Ihre Angebote werden geladen...