merken
PLUS Radebeul

Baurecht für die Westseite Haußigstraße

Mit einem einem neuen Plan regelt Radebeul das Bauen im Ortsteil Wahnsdorf.

An der Haußigstraße in Wahnsdorf kann in den Lücken noch gebaut werden.
An der Haußigstraße in Wahnsdorf kann in den Lücken noch gebaut werden. © Peter Redlich

Radebeul-Wahnsdorf. Für den Radebeuler Ortsteil Wahnsdorf ist von den Stadträten einem Abwägungs- und Satzungsbeschluss zur Haußigstraße zugestimmt worden. Das Planungsziel der Satzung besteht darin, die Außenbereichsfläche westlich der Haußigstraße mit ihrer baulich vorgeprägten und erschlossenen Lage in den im Zusammenhang bebauten Ortsteil aufzunehmen.

Weiterführende Artikel

Was in Radebeuls Sanierungsgebieten passiert

Was in Radebeuls Sanierungsgebieten passiert

In Ost endet die Fördermittelzeit Ende 2021, in West Ende 2023. Baubürgermeister Jörg Müller sagt, was bis dahin noch vorangehen soll und was nicht mehr machbar ist.

Konkret heißt das, dass die bereits vereinzelt bebaute Westseite der Straße weiter verdichtet werden kann. Dies sehe auch der Flächennutzungsplan so vor. Die Wohnbauentwicklung sieht für diesen Bereich Platz für etwa fünf weitere Gebäude vor, heißt es in der Begründung zu dem Satzungsbeschluss. Die Beschlussunterlagen zu der zwischen Altwahnsdorf und Bodenweg gelegenen Haußigstraße lagen im vorigen Jahr von Mitte Juli bis Mitte August zur Einsicht im Rathaus aus.

Anzeige
Hier gibt's die guten Nachrichten für 2021!
Hier gibt's die guten Nachrichten für 2021!

Jetzt wechseln zu günstigem Strom mit Vertrauensgarantie!

Mehr zum Thema Radebeul