merken
PLUS Radebeul

CDU-Jugend und JuCo Coswig wollen Jugendtreffs helfen

Bürger von Radebeul sind aufgerufen, das Stadtbild gemeinsam freundlicher zu gestalten. Eine Online-Umfrage wird gestartet.

Der Jugendtreff Skateranlage am Weißen Haus Serkowitz ist beliebt.
Der Jugendtreff Skateranlage am Weißen Haus Serkowitz ist beliebt. © Arvid Müller

Radebeul. Mit einer Online-Umfrage möchte die Radebeuler Arbeitsgemeinschaft „CDUpgrade-Kommunalpolitik 2.0“ möglichst alle Jugendtreffs in Radebeul ermitteln. „Wir erstellten diese Umfrage zusammen mit der „JuCo Coswig“ und Radebeuler Schülersprechern und hoffen nun, dass Jugendliche uns ihre Jugendtreffs und deren damit verbundenen Probleme nennen werden“, so die AG.

Nach Ende der Umfrage möchte die AG in Zusammenarbeit mit dem Stadtrat und der Stadtverwaltung Radebeul die Wünsche der Jugendlichen aufgreifen und diese Treffpunkte verbessern. Damit soll dann den Jugendlichen eine angenehmere Freizeitgestaltung ermöglicht werden und Radebeul soll ein „Upgrade“ im generationsfreundlichen Stadtbild erhalten, heißt es in dem Aufruf.

Anzeige
Ab auf den Grill!
Ab auf den Grill!

Klicken Sie hier und entdecken News, Tipps und Ideen zum sommerlichen Grillvergnügen in der Grillwelt von Sächsische.de!

Weiterführende Artikel

CDU Radebeul räumte in den Weinbergen auf

CDU Radebeul räumte in den Weinbergen auf

Der Bismarckturm ist ein beliebter Jugendtreff. Das hat Folge.

Radebeuler Bürger-App im Test

Radebeuler Bürger-App im Test

In wenigen Tagen wurde sie fast 1.200 Mal heruntergeladen. Fürs Handy am besten geeignet.

Wie sich Radebeul verschönert hat

Wie sich Radebeul verschönert hat

Mausgrau und kaputt waren einst Fassaden in Ost und West. Die Verwaltung zieht in einer Broschüre Bilanz zu 30 Jahre Bauen in der Lößnitzstadt.

„Ich hoffe, dass wir mit dieser Aktion den Jugendlichen in der Zukunft ein wenig helfen können. Auch wenn es noch etwas dauert und einige Treffpunkte sicherlich kompliziert zu verändern sein werden,“ sagt der Sprecher der AG, Maximilian Speidel. Die AG hofft auf eine hohe Beteiligung. Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Kenntnis von oder Interesse an Jugendtreffs sind ebenfalls herzlich eingeladen, sich an der Umfrage zu beteiligen.

Die Umfrage kann über diesen Link aufgerufen werden: https://forms.gle/rWkECeqEf9QMh5aB9

Mehr zum Thema Radebeul