Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Damit der Baum nicht auf die Straße fällt

Um versichert zu sein, müssen Besitzer in ihren Grundstücken regelmäßig kontrollieren.

Von Udo Lemke
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auch wenn Bäume viele Jahrzehnte sicher stehen, müssen sie alljährlich auf Schäden kontrolliert werden.
Auch wenn Bäume viele Jahrzehnte sicher stehen, müssen sie alljährlich auf Schäden kontrolliert werden. © Udo Lemke

Coswig/Weinböhla. Der Waldbesitzer des an einer öffentlichen Straße oder Weges liegenden Waldgrundstückes ist mit Rücksicht auf den Straßenverkehr verpflichtet, schädliche Einwirkungen auf Verkehrsteilnehmer durch umstürzende Bäume oder abbrechende Baumteile zu verhindern.“ Das schreiben Kreisstraßenbauaumt und die Untere Forstbehörde im jüngsten Amtsblatt des Landkreises.

Ihre Angebote werden geladen...