Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Der Mann von der Friedensburg

Multimillionär Oliver Kreider hat ein Buch geschrieben. Sehr freimütig erzählt er aus seinem Leben und wie der gebürtige Hesse Plattenbauten und die Sachsen lieben lernte.

Von Peter Redlich
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Sächsische Weinwanderweg zur Friedensburg, wo Oliver Kreider lebt. Das Grundstück zur Fortsetzung des Weges hat der Stadt Radebeul überschrieben.
Der Sächsische Weinwanderweg zur Friedensburg, wo Oliver Kreider lebt. Das Grundstück zur Fortsetzung des Weges hat der Stadt Radebeul überschrieben. © Norbert Millauer

Radebeul. Wahrscheinlich ist kaum einer der zugezogenen Menschen aus dem Westen der Republik solange im Osten wie Oliver Kreider. Der verschmähten Liebe wegen ist er geflohen. Mit einem für fünf Tage gemieteten Mercedes S-Klasse. Weit über seine finanziellen Verhältnisse und noch vor dem Mauerfall auf dem Weg nach Berlin-West. Transitweg mit peinlich genau einzuhaltenden Vorschriften. Doch alles kam anders.

Ihre Angebote werden geladen...