SZ + Radebeul
Merken

Die Blaubeeren sind reif - die Mai-Beere ist neu

In der Gärtnerei Damme in Sörnewitz läuft die Selbstpflücke der gesunden Früchte - eine davon ist eher eine Kirsche.

Von Udo Lemke
 3 Min.
Teilen
Folgen
Karsten Damme mit frischen Mai-Beeren.
Karsten Damme mit frischen Mai-Beeren. © Norbert Millauer

Coswig. Geht man mit Karsten Damme die Reihen der Blaubeersträucher ab - dann weiß er zu jeder der 13 Sorten in seiner Gärtnerei etwas zu sagen. Ganz vorn in der Plantage steht Duke. „Sie wird als erstes im Juni bei uns reif. Sie hat eine schöne runde Form und ist knackig und bringt gute Erträge.“ Ganz am Ende der Plantage wächst Elisabeth, die späteste Sorte: „Sie schafft es bis Ende September, Anfang Oktober, bis zu den ersten Frösten.“ Der Favorit des Autoren dieses Artikels steht mitten drin: Cosmopolitan, nennt er sich, hat große rundlich, abgeplattete Früchte und eine herzerfrischende Säure.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!