SZ + Radebeul
Merken

Die Börse rüstet gegen Viren auf

Das Veranstaltungshaus und die Villa Teresa sind mit UV-Filtern ausgerüstet, die die Raumluft reinigen.

Von Udo Lemke
 3 Min.
Teilen
Folgen
Im April gab es in der Börse eine Venga-Venga-Party mit Musik von DJ’s aus den 90er- und 2000er-Jahren. Damals konnte die Saalluft noch nicht von Viren gereinigt werden. Mit der nun installierten UV-Anlage ist das kein Problem mehr.
Im April gab es in der Börse eine Venga-Venga-Party mit Musik von DJ’s aus den 90er- und 2000er-Jahren. Damals konnte die Saalluft noch nicht von Viren gereinigt werden. Mit der nun installierten UV-Anlage ist das kein Problem mehr. © Norbert Millauer

Das Ganze funktioniere wie ein riesiger Staubsauger, sagt Fabian Rühle: „Die Luft aus dem Saal wird angesaugt, gekühlt, und die Anlage mit dem UV-Licht tötet die Viren ab - übrigens nicht nur Coronaviren, sondern alle Viren.“ Fabian Rühle ist einer der Geschäftsführer der Coswiger Firma Rühle Bad und Heizung GmbH. Sie hat die neue Anlage in der Börse Coswig eingebaut. Der Sinn und Zweck liegt auf der Hand. „Wir wollen auch in der Corona-Zeit im Herbst und Winter Veranstaltungen durchführen können“, so Börse-Chef Thomas Kretschmer.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!