merken
Radebeul

Fahrraderlebniswelt Velocium wird eröffnet

Am 31. Oktober geht die jüngste Attraktion der Gemeinde Weinböhla an den Start.

Das Fahrradwelt-Museum Velocium in Weinböhla wird am 31. Oktober eröffnet.
Das Fahrradwelt-Museum Velocium in Weinböhla wird am 31. Oktober eröffnet. © Archiv: Arvid Müller

Weinböhla. Nach einem Jahr und drei Monaten Bauzeit und nach vier Monaten Inneneinrichtung wird am Sonnabend, dem 31. Oktober, 10 Uhr die sächsische Fahrraderlebniswelt Weinböhla - dassogenannte Velocium - eröffnet. Das teilte Bürgermeister Siegfried Zenker mit. 

Dazu wurde die alte Tenne am Kirchplatz für 1,4 Millionen Euro umgebaut. Dort ist auf 410 Quadratmetern eine interaktive Ausstellung zu besichtigen. Sie führt durch die Geschichte der sächsischen Fahrradherstellung und zeigt viele historische Exponate, die der Weinböhlaer Radfahrerverein - der maßgeblich an der Umsetzung des Projektes beteiligt gewesen ist - beigesteuert hat. Die Ausstellung soll viel Wissenswertes rund um das Fahrrad sowie die Vereins- und Industriegeschichte bieten.

Weiterführende Artikel

Erste Einblicke ins Velocium

Erste Einblicke ins Velocium

Im Sommer soll die Fahrraderlebniswelt eröffnet werden. Mit einem verstaubten Museum hat das nichts zu tun.

Im Außengelände ist als besondere Attraktion ein Pumptrack eingerichtet, eine spezielle Mountainbikestrecke, die ohne zu treten, sondern nur durch Hochdrücken des Körpers durchfahren wird. (SZ/ul)

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Radebeul