merken
Radebeul

Feuerwehr räumt nach Unfall auf

Am Dienstagabend sind zwei Pkws in Radebeul-Ost zusammengestoßen. Die Straße war über eine Stunde gesperrt.

Die Kameraden der Wehren von Ost und Wahnsdorf waren im Einsatz an der Dresdner Straße.
Die Kameraden der Wehren von Ost und Wahnsdorf waren im Einsatz an der Dresdner Straße. © Feuerwehr Radebeul

Radebeul. Auf der parallel zur Meißner Straße Richtung Elbepark führenden Dresdner Straße in Radebeul-Ost ging am Dienstagabend von 18 bis etwa 19.30 Uhr gar nichts. Die Feuerwehr musste die Straße absperren, weil zwei Pkws an der Ecke Dresdner Straße, Seestraße zusammengeprallt waren.

Weiterführende Artikel

Radebeul muss für mehr Löschwasser sorgen

Radebeul muss für mehr Löschwasser sorgen

Das Hydrantensystem ist im Stadtgebiet veraltet. Auch das Einhalten der Hilfsfrist muss verbessert werden, wie der Brandschutzbedarfsplan ergab.

Jugendliche retteten Menschenleben in Radebeul

Jugendliche retteten Menschenleben in Radebeul

Für ihr beherztes Wachklingeln der Bewohner eines brennenden Hauses haben sich Polizei und Stadt bei Antonia Werner und Franz Taubert bedankt.

Einsatzleiter vor Ort war Max Walther von der Wehr in Ost. Er berichtet, dass die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt worden sind und von Rettungskräften versorgt wurden. Bei dem Zusammenstoß sind Betriebsflüssigkeiten von der Bremsanlage sowie Öl aus den Autos ausgelaufen. Die Kameraden von der Wache in Ost und von Wahnsdorf klemmten zur Sicherheit die Autobatterien ab und reinigten die Straße mit Bindemittel von den Flüssigkeiten, sodass diese nicht ins Grundwasser gelangten.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Nach etwa anderthalb Stunden war der Einsatz beendet. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.

Mehr zum Thema Radebeul