Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Ohne Balance droht Totalverbot

„Mehr Mut“ war von der Werbegilde zum verkaufsoffenen Sonntag in Radebeul gefordert worden. OB Wendsche schreibt einen Appell an Gewerbetreibende.

Von Peter Redlich
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Fensterverkauf ist immer noch möglich in Altkötzschenbroda - wenn es keine Menschenansammlungen gibt.
Fensterverkauf ist immer noch möglich in Altkötzschenbroda - wenn es keine Menschenansammlungen gibt. © Norbert Millauer

Radebeul. In einem offenen Brief an die Gewerbetreibenden der Stadt Radebeul wendet sich OB Bert Wendsche (parteilos) an die Händler und Wirte. Aus der Werbegilde von Altkötzschenbroda war die Stadt in Zusammenhang mit Weihnachtsmarkt und verkaufsoffenem Sonntag aufgefordert worden, „mehr Mut“ zu zeigen.

Ihre Angebote werden geladen...