merken
PLUS Radebeul

Glasfaserleitungen für Firmen im Gewerbegebiet

An der Stadtgrenze von Coswig und Radebeul werden etwa 80 Unternehmen ans schnelle Internet angeschlossen, informiert die Telekom.

Das Gewerbegebiet Naundorf/Grenzstraße wird modern verkabelt.
Das Gewerbegebiet Naundorf/Grenzstraße wird modern verkabelt. © Symbolfoto: dpa

Coswig/Radebeul. Noch vor wenigen Wochen ging der Aufruf raus, dass sich melden solle, wer an schnelles Glasfasernetz im Gewerbegebiet Naundorf und Grenzstraße angeschlossen werden will. Jetzt seien die Würfel gefallen, so die Telekom: Im Gewerbegebiet Radebeul Naundorf in Coswig/Radebeul erhalten die rund 80 Unternehmen jetzt Anschluss ans Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz.

Die Zahl der Unternehmen, die sich an dieses Netz anschließen lassen wollen, sei bis zum Ende des Vorvermarktungszeitraums über die 30 Prozent-Marke geklettert. Daher habe die Telekom beschlossen, in dem Gewerbegebiet unmittelbar mit den Detailplanungen für den Glasfaserausbau zu beginnen. Firmen, die sich während des Vorvermarktungszeitraums für die Telekom entschieden haben, erhalten den Einbau des Gigabit-Anschlusses ohne zusätzliche Kosten.

Anzeige
Eine Familientageskarte für die Region
Eine Familientageskarte für die Region

Das wird ein richtiger Entdeckersommer. Pünktlich zum Start der Sommerferien fahren Familien immer mittwochs günstig durch die Region.

Das Angebot auf Glasfaser reicht vom asymmetrischen 100 MBit/s-Geschäftskundenanschluss über den symmetrischen 1 GBit/s-Anschluss bis hin zu direkten Übertragungswegen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s. Die Telekom wird dafür rund vier Kilometer Glasfaser verlegen und die Unternehmensstandorte direkt ans Glasfaser-Netz anbinden.

Weiterführende Artikel

Greensill: Städtetag stützt Coswig

Greensill: Städtetag stützt Coswig

Die Stadt hat ihre 2,5 Millionen Euro nicht leichtfertig bei der Bremer Pleitebank angelegt.

„Wir freuen uns, unseren Geschäftskunden in Coswig und Radebeul zukünftig Glasfaseranschlüsse im Gewerbegebiet Radebeul Naundorf anbieten zu können. Wir werden das Projekt zügig umsetzen und die Betriebe mit modernster Technik versorgen “, sagt Jean-Pascal Roux, Leiter Wohnungswirtschaft und Breitbandausbau Geschäftskunden der Telekom Deutschland.

Die Telekom investiert Jahr für Jahr rund fünf Milliarden Euro in neue Netze, heißt es.

Mehr zum Thema Radebeul