Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Glühwein-Hickhack zwischen Meißen, Coswig und Radebeul

In der Domstadt schenken auch die Wirte am Fenster nichts aus. In Radebeul wird der Fensterverkauf genutzt, in Coswig gibt es das Getränk sogar auf dem Markt.

Von Peter Redlich
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nur einer der Papierkörbe auf dem Kötzschenbrodaer Dorfanger, der vollgestopft mit Glühweinbechern war.
Nur einer der Papierkörbe auf dem Kötzschenbrodaer Dorfanger, der vollgestopft mit Glühweinbechern war. © Arvid Müller

Radebeul/Coswig/Meißen. Die Bilder zeigen es noch am Montagmorgen. Hier wurde gebechert. Glühwein gab es auf dem Dorfanger in Kötzschenbroda und auch auf einigen Weingütern - etwa dem stadteigenen Gut Hoflößnitz oder dem Haus Steinbach.

Ihre Angebote werden geladen...