SZ + Meißen
Merken

Großeinsatz der Polizei in Radebeul

Nachdem eine Frau Polizisten mit einem Messer bedroht hatte, rückten am Donnerstagnachmittag Spezialkräfte des Landeskriminalamtes in Radebeul an.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Fünf Stunden waren Beamte im Einsatz, um eine Frau in Radebeul zu beruhigen und schließlich in medizinische Betreuung zu übergeben.
Fünf Stunden waren Beamte im Einsatz, um eine Frau in Radebeul zu beruhigen und schließlich in medizinische Betreuung zu übergeben. © Symbolfoto: Sebastian Schultz

Radebeul. Blaulicht und besorgte Bürger am Donnerstagnachmittag in Radebeul-Kötzschenbroda. Eine Frau war zunächst auf der Straße unterwegs und beschmierte sie mit Farbe. Herbeigerufene Polizisten konnten die Frau nicht beruhigen. Sie hatte ein Messer dabei und bedrohte die Beamten, die daraufhin Spezialkräfte des Landeskriminalamtes anforderten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!