Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Himmelfahrts-Gottesdienst am Moritzburger Roten Haus

Das „Kirchspiel in der Lößnitz“ will Christi Himmelfahrt erstmalig am Dippelsdorfer Teich feiern. Eine Schlechtwettervariante gibt es auch.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Was die Gottesdienst-Besucher am Himmelfahrt-Feiertag in der kommenden Woche erwartet, erläuterten Pfarrerin Maren Lüdeking, Annegret Fischer und Pfarrer Christof Heinze am Dippelsdorfer Teich.
Was die Gottesdienst-Besucher am Himmelfahrt-Feiertag in der kommenden Woche erwartet, erläuterten Pfarrerin Maren Lüdeking, Annegret Fischer und Pfarrer Christof Heinze am Dippelsdorfer Teich. © Matthias Schumann

Von Julian Wolf

Moritzburg. Etwas ganz Besonderes hat sich das Anfang 2021 gegründete „Kirchspiel in der Lößnitz“ zu Christi Himmelfahrt dieses Jahr einfallen lassen. Die Kirchgemeinden Reichenberg, Moritzburg, Radebeul-Frieden und Radebeul-Luther wollen zusammen am kommenden Donnerstag einen Open-Air-Gottesdienst am Dippelsdorfer Teich in der Nähe vom Roten Haus in Friedewald begehen.

Ihre Angebote werden geladen...