merken
PLUS Radebeul

Die kleinen Freuden zum Fest genießen

Peter Redlich über das außergewöhnliche Weinachten 2020.

© A. Schmiedgen-Pietsch

Liebe Leser, wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass einer, der in die Sparkasse kommt und kein Tuch oder eine Maske vorm Gesicht hat, komisch angeschaut wird. Damals wäre einer mit Tuch aufgefallen. Jetzt laufen wir alle so rum und sind jeden Tag froh, an dem wir keinen Husten und kein Fieber haben.

Es ist Weihnachten 2020 und das ist anders und auch wieder nicht. Wir besinnen uns auf das kleinste Mögliche, auf das, was wirklich wichtig ist - die wirklich nur Allerallernächsten zu treffen, mit vielen anderen der Familie, den Freunden zu telefonieren, wer kann, per Internet. Vielleicht mal was aus früheren, handgeschriebenen Briefen oder Postkarten vorlesen. Oder ein Gedicht. Oder etwas Lustiges aus dem vergangenen Erleben erzählen. Sicher, etwas melancholisch werden wir dabei bestimmt auch. Aber nicht trübsinnig.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Weiterführende Artikel

Gutes für die Feiertage

Gutes für die Feiertage

Liebe Leser, das sind Vorschläge, die uns in der Redaktion eingefallen sind, was wir in diesen Tagen tun könnten, damit wir uns wohlfühlen. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest!

Es gibt nämlich immer noch Möglichkeiten, sich das Fest und die Tage bis ins neue Jahr schön zu machen, für die Seele, die Gesundheit, auch für den Magen. Meine Kollegen und ich haben nachgedacht und überlegt, was denn noch als erlaubte Anregung taugt. Was uns eingefallen ist, lesen Sie hier.

Bleiben Sie gesund! Genießen Sie die kleinen Freuden! Frohe Weihnacht!

Mehr zum Thema Radebeul