merken
PLUS Radebeul

Kasperiade ist erst im September

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Das Fest mit Puppenspielern aus ganz Deutschland soll auch dieses Jahr wieder im Freien veranstaltet werden.

Zur 33. Kasperiade, die im vorigen Jahr innerhalb der Veranstaltungsreihe „Radebeuler Lebensart“ stattfand, war Anne Klinge mit Ihrem Fußtheater zu Gast.
Zur 33. Kasperiade, die im vorigen Jahr innerhalb der Veranstaltungsreihe „Radebeuler Lebensart“ stattfand, war Anne Klinge mit Ihrem Fußtheater zu Gast. © Norbert Millauer

Radebeul. Die üblicherweise im Juni stattfindende Kasperiade mit Puppenspielern aus ganz Deutschland muss verschoben werden, informiert das Radebeuler Kulturamt. Angesichts der (noch) zu hohen Inzidenzwerte zur Durchführung einer Großveranstaltung und der unklaren Entwicklung der kommenden Wochen wurde entschieden, die für den 19. und 20. Juni geplante 34. Radebeuler Kasperiade in den Spätsommer zu verlegen. Der neue Termin ist nun der 11. und 12. September, heißt es in der Mitteilung.

Ursprünglich sollte das traditionelle Puppentheaterfest, wie die Jahre zuvor, im Juni stattfinden. Die vergangenen Wochen haben jedoch gezeigt, dass eine verlässliche Planung der Veranstaltung nicht realisierbar ist. Die gesetzlichen Einschränkungen als auch hygienischen Vorgaben machen es momentan unmöglich, die Kasperiade in ihrem charakteristischen Format eines offenen und bunten Familienfestes widerzuspiegeln.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Ganze Bandbreite des Puppenspiels

Bereits letztes Jahr verließen Kasper und Co. die gewohnten Spielstätten und kehrten zurück zu den Wurzeln des Festes - auf die Straßen und in die Hinterhöfe Radebeuls. Auch in diesem Jahr geht die Kasperiade ins Freie. Zwischen Radebeuler Kultur-Bahnhof und Hauptstraße laden Puppenspieler aus ganz Deutschland kleine und große Zuschauer zu humorvollen und spannenden Inszenierungen ein und nehmen diese mit in eine Welt voller Märchen und Fantasie. Vom traditionellen Marionettentheater bis hin zum Figurentheater wird die ganze Bandbreite des Puppenspiels präsentiert.

Weiterführende Artikel

Kasperiade als Beispiel für das Weinfest

Kasperiade als Beispiel für das Weinfest

Erneut lockt das Radebeuler Straßenfest als Open-Air-Veranstaltung Hunderte Besucher in den Stadtteil Ost.

Kasperiade an vier Tagen

Kasperiade an vier Tagen

Anderswo fallen Veranstaltungen wegen Corona aus. In Radebeul werden sie verlängert. Zusätzlich gibt es einen Weinboulevard auf der Hauptstraße.

Fernab der Bühnen gibt es für Kinder jede Menge zu erleben und zu entdecken. Ein Karussell dreht seine Runden, auf der Bewegungsbaustelle kann ausgelassen herumgetollt werden und die Outlaw-Feuerwehr lädt zu Fahrten im echten Feuerwehrauto ein. (SZ/per)

www.kasperiade-radebeul.de

Mehr zum Thema Radebeul