merken
PLUS Radebeul

Musik in den Weinbergen und Sommerkino

Am kommenden Wochenende starten zwei Veranstaltungsreihen in Radebeul. Weingüter werden zur Bühne für Künstler und Filme flimmern bei der Sternwarte.

Das Radebeuler Duo Vagabund stimmt auf die Musiksonntage bei den Radebeuler Weingütern ein. Zeltpavillons bieten Schutz vor Regen oder spenden Künstlern und Besuchern Schatten wie auf dem Weingut Aust.
Das Radebeuler Duo Vagabund stimmt auf die Musiksonntage bei den Radebeuler Weingütern ein. Zeltpavillons bieten Schutz vor Regen oder spenden Künstlern und Besuchern Schatten wie auf dem Weingut Aust. © Arvid Müller

Radebeul. Das kulturelle Leben blüht in Radebeul nicht nur auf den markanten Plätzen der Stadt, wie dem Dorfanger Altkötzschenbroda und dem Platz vor dem Kultur-Bahnhof, wieder auf, sondern auch in den Weinbergen sowie den Höfen der Weingüter. An vier Sonntagen steht in diesem Jahr wieder die Weinbergkultour auf dem Programm. Am kommenden Sonntag ist der Auftakt mit Live-Musik zwischen Rebstöcken.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Die Veranstaltung hat der Radebeuler Kulturverein gemeinsam mit Winzern im vorigen Jahr aus der Taufe gehoben. „Mit dem Herbst- und Weinfest und dem Internationalen Wandertheaterfestival hat die Stadt Radebeul Maßstäbe gesetzt. In Zeiten der Pandemie kann man aber nicht 30.000 Leute auf den Anger schicken“, sagt Karl Friedrich Aust vom gleichnamigen Weingut. Der Winzer ist einer von acht Gastgebern.

Damit Radebeuler und ihre Gäste dennoch Musik und Wein genießen können, kam die Idee, in die Weinberge zu gehen. Mehrere Güter und Weinwirtschaften dienen als Veranstaltungsort. Und wie das Wortspiel mit Kultour verrät, ziehen die Musiker von Hof zu Hof, gehen auf Tour, so wie auch die Besucher. Auf diese Weise kommt es zu keiner Menschenansammlung und die Hygienekonzepte lassen sich bestmöglich einhalten. „Im vorigen Jahr hatten wir rund 3.000 Besucher bei den vier Veranstaltungen“, berichtet Anja Wenzel vom Vorstand des Kulturvereins.

Breakdance und Lesung

Was aus einer Not heraus im ersten Coronajahr begann, erfährt eine Fortsetzung und soll sich zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Lößnitzstadt etablieren. „Voriges Jahr wirkten rund 20 Künstler mit. Dieses Jahr sind es über 30“, berichtet Wenzel. An Musik werden verschiedene Genres von Swing über Liedermacher und Blues bis hin zum Chanson geboten. Es gibt Spezialauftritte, beispielsweise von den Breakdancern The Saxonz auf dem Weingut Aust oder eine Lesung mit dem bekannten Schauspieler Tom Wlaschiha in der Weinwirtschaft am Neufriedstein - beides am kommenden Sonntag, 27. Juni 2021.

Schauspieler Tom Wlaschiha liest in der Weinwirtschaft am Neufriedstein.
Schauspieler Tom Wlaschiha liest in der Weinwirtschaft am Neufriedstein. © Britta Pedersen/dpa

Der Eintritt ist frei. Ein Hut wird herumgereicht, um Spenden für die Künstler zu sammeln. Die ersten Konzerte beginnen jeweils um 14 Uhr. Ursprünglich sollten die Radebeuler Weingüter schon Anfang Mai das erste Mal in diesem Jahr wieder als Bühne für Musiker dienen. Doch die Bundesnotbremse verhinderte den Start des Kulturlebens. Nun hat der Kulturverein die Veranstaltungsreihe bis in den Herbst hinein verlängert. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind 25. Juli, 19. September und 17. Oktober. Finanzielle Unterstützung gibt es für die Veranstaltungsreihe unter anderem von der Kulturstiftung des Freistaats Sachsen mit 5.000 Euro sowie dem Rotary Club Radebeul mit 1.000 Euro sowie den Weingütern.

An Wetterschutz ist gedacht

Während der Vorstellung des Programms ließ Petrus Regentropfen vom Himmel fallen. Auf Schlechtwetter ist das Weingut Aust gut vorbereitet. Mehrere Pavillons sind in dem großen Gartengelände bereits aufgestellt. Am Sonnabend erfolgt der Aufbau eines großen Zeltes mit 75 Quadratmetern Fläche. Der Kulturverein und Karl Friedrich Aust sind optimistisch, dass der Wettergott den Besuchern hold und gewogen ist. „Wir Winzer sind Optimisten. Für uns ist das Weinglas immer halbvoll“, meint der Weinbauer. Die großen Freiflächen der Güter und ihre Weinberge ermöglichen es, dass die Besucher nicht zu eng, sondern auseinander sitzen.

Weiterführende Artikel

Mittsommer mit Musik und Tanz

Mittsommer mit Musik und Tanz

Radebeul begrüßte den Sommer erstmals mit einem Fest der Musik. Es soll nicht bei einer einmaligen Aktion bleiben.

Radebeul startet kulturell neu durch

Radebeul startet kulturell neu durch

Die Fête de la Musique bildet am kommenden Montag den Auftakt zum Kultursommer 2021. Viele Veranstaltungen folgen.

Radebeul auf dem Weg zum Breakdance-Mekka

Radebeul auf dem Weg zum Breakdance-Mekka

Die Tanzgruppe The Saxonz baut in der Lößnitzstadt ein eigenes Studio auf. Dieses soll sich zu einem Nachwuchszentrum der Breaker-Szene entwickeln.

Am kommenden Sonnabend startet die diesjährige Ausgabe der Traumfabrik, ein Gemeinschaftsprojekt des Radebeuler Kulturvereins mit der Sternwarte. Auf der Terrasse des Planetariums wird wieder Musik mit Open-Air-Kino verbunden. Es tritt der Liedermacher, Musiker, Schauspieler, Moderator und Märchenerzähler Ezé Wendtoin auf und der französisch-belgische Film „Die Frau im Mond“ wird gezeigt. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene zehn, ermäßigt sechs Euro. Kartenreservierung ist notwendig! Drei weitere Termine folgen in diesem Sommer: 10. und 24. Juli sowie 7. August.

www.radebeuler-kultur.de

www.sternwarte-radebeul.de

Mehr zum Thema Radebeul