Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Radebeul
Merken

81-Jähriger in Radebeul niedergeschlagen - Polizei sucht nach Zeugen

Ein Streit unter Radfahrern eskalierte in Radebeul: Ein Mann schlug den anderen nieder. Nun sucht die Polizei nach Zeugen der Tat.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Mittlere Bergstraße in Radebeul. Am Sonntag kam es hier zu einem Streit, der in Gewalt ausartete.
Die Mittlere Bergstraße in Radebeul. Am Sonntag kam es hier zu einem Streit, der in Gewalt ausartete. © Norbert Millauer

Radebeul. Ein 81 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Sonntagvormittag auf der Mittleren Bergstraße von einem anderen Mann angegriffen worden. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Senior war am Sonntag gegen 9.50 Uhr mit dem Fahrrad in Richtung Coswig unterwegs. Ersten Ermittlungen zufolge wurde er vom späteren Täter überholt, der mit einem E-Bike unterwegs war. Es kam, mutmaßlich wegen der Fahrweise der Radfahrer, zu einem Streit, woraufhin der Täter auf den 81-Jährigen einschlug und ihn trat. Anschließend fuhr er davon.

Bei dem Täter handelt es sich um einen etwa 65 bis 70 Jahre alten Mann mit grau-weißen Haaren. Er sei circa 1,80 Meter groß, war mit einem grau-weiß-karierten Hemd bekleidet und in weiblicher Begleitung unterwegs. Die Polizei ermittelt zu dem Angriff und sucht dahingehend nach Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt, insbesondere dem Täter, machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 4832233 entgegen. (SZ)

Dieser Beitrag basiert auf Medieninformationen der Polizeidirektion Dresden.