merken
PLUS Radebeul

Augustusweg und Bennostraße gesperrt

Zwei neue Straßenbauprojekte beginnen in Radebeul. Das hat Folgen für den Verkehr.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Symbolbild: Eric Weser

Radebeul. Am Montag beginnen Bauarbeiten auf zwei Straßen im Radebeuler Stadtteil Oberlößnitz. Bis Ende dieses Jahres wird zum einen auf dem Augustusweg zwischen Bennostraße und Eduard-Bilz-Straße gebaut. Gleichzeitig stehen in direkter Nachbarschaft Arbeiten auf der Bennostraße zwischen Gutenbergstraße und der Hausnummer 41 an. Das hat in beiden Fällen eine Vollsperrung der Straßenzüge für den Verkehr sowie eine weiträumige Umleitung zur Folge.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Weiterführende Artikel

Ärger um Ampel auf Meißner in Radebeul-West

Ärger um Ampel auf Meißner in Radebeul-West

Kraftfahrer und Anrainer fragen, warum die Ampel am Knoten Gerhart-Hauptmann-Straße trotz Baustelle und Vollsperrung an ist. Die Stadt hat Gründe dafür.

Wie der Bau der Meißner voranschreitet

Wie der Bau der Meißner voranschreitet

Auf der Baustelle im Radebeuler Westen steht der Abschluss eines wichtigen Meilensteins bevor.

Auf den zwei Straßenabschnitten lässt die Wasser Abwasser Betriebsgesellschaft Radebeul + Coswig GmbH (WAB R+C) Abwasserkanäle und Trinkwasserleitungen erneuern. Im Anschluss baut die Stadt die Schwarzdecke des Augustuswegs samt den Fußwegen grundhaft wieder auf. Die Gesamtbausumme beträgt fast 1,1 Millionen Euro. Der städtische Anteil für den Straßenbau liegt bei knapp 270.000 Euro. Im Frühjahr kommenden Jahres werden noch neue Straßenbäume gepflanzt. (SZ/sku)

Mehr zum Thema Radebeul