merken
Radebeul

Balance halten, so geht es

Mit Breaking-, Graffiti- und Skate-Workshops war Familienspaß am Kultur-Bahnhof Radebeul angesagt.

Gar nicht so einfach: Der sechsjährige Anselm aus Radebeul versuchte sich zum ersten Mal unter der fachkundigen Anleitung von Rick-Marvin Hoffmann auf einem Skateboard.
Gar nicht so einfach: Der sechsjährige Anselm aus Radebeul versuchte sich zum ersten Mal unter der fachkundigen Anleitung von Rick-Marvin Hoffmann auf einem Skateboard. © Matthias Schumann

Radebeul. Sportlicher Höhepunkt des Kultursommers 2021 war die „TanzArt.Radebeul - Bring It Back Jam“ am Sonnabend. Dabei wurden mit Breaking-, Graffiti- und Skate-Workshops viele Familien von vormittags bis nachmittags an den Kultur-Bahnhof Radebeul-Ost gelockt.

Breaking Battles und frische Beats zum Mittanzen lockten zahlreiche Zuschauer an den Kulturbahnhof Radebeul.
Breaking Battles und frische Beats zum Mittanzen lockten zahlreiche Zuschauer an den Kulturbahnhof Radebeul. © Matthias Schumann

Der sechsjährige Anselm aus Radebeul stieg zum ersten Mal unter der fachkundigen Anleitung von Rick-Marvin Hoffmann von der Skateboard Academy Dresden auf ein Skateboard und versuchte, die Balance zu halten.

Anzeige
Dresdens schönste Einkaufs-Passage feiert
Dresdens schönste Einkaufs-Passage feiert

Die QF-Passage am Neumarkt wird 15 Jahre alt. Grund genug für eine große Party - und jede Menge exklusive Geschenke.

Die Skateboardkurse wurden vom ursprünglich geplanten Ort Weißes Haus an den Bahnhof verlegt, da sich die Übungsgeräte (Table und Quarter Pipe) nicht in Serkowitz aufbauen ließen.

Hoffmann sieht großes Interesse an seinen Kursen in Radebeul und ist interessiert daran, auch hier zukünftig Kurse anzubieten. (SZ)

Auch der professionelle Flatland-BMX-Fahrer Dustyn Alt aus Leipzig zeigte am Samstagabend vor zirka 200 Zuschauern sein Können.
Auch der professionelle Flatland-BMX-Fahrer Dustyn Alt aus Leipzig zeigte am Samstagabend vor zirka 200 Zuschauern sein Können. © Matthias Schumann

Mehr zum Thema Radebeul