merken
PLUS Radebeul

Berufsschule wird Corona-Teststation

Für Abschlussklassen gilt ab Montag wieder Schulpflicht. Bevor sie in Radebeul die Schulbank drücken, können Lehrer und Schüler sich im BSZ testen lassen.

Bei einem Schnelltest werden Abstriche in Nasen- und Rachenraum gemacht.
Bei einem Schnelltest werden Abstriche in Nasen- und Rachenraum gemacht. © Archivfoto: Steffen Unger

Radebeul. Am 18. Januar öffnen die Schulen in Sachsen wieder, so auch in Radebeul. Unterrichtet werden allerdings vorerst nur jene Jugendliche, die in diesem oder nächsten Jahr ihren Abschluss machen. Das betrifft die Abgangsklassen an den Förder- und Oberschulen, die elften und zwölften Klassen an Gymnasien und Fachoberschulen sowie die Jahrgangsstufen zwölf und 13 an beruflichen Gymnasien. Mit Beginn der Schulpflicht bietet der Freistaat Sachsen Schülern und Lehrern einen Corona-Schnelltest an. Das Landesamt für Schule und Bildung (Lasub) geht in Radebeul von maximal 923 zu testenden Personen aus, so Behördensprecherin Petra Nikolov.

Weiterführende Artikel

Corona: So soll es an Sachsens Schulen weitergehen

Corona: So soll es an Sachsens Schulen weitergehen

Ab 18. Januar haben die Abschlussklassen wieder Präsenzunterricht. Sie können sich dann kostenlos auf Corona testen lassen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Zentrale Testschule ist in der Lößnitzstadt das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Meißen-Radebeul an der Straße des Friedens. Dort können sich die Oberschüler aus Radebeul-Mitte, Kötzschenbroda und der Kurfürst-Moritz-Schule des Moritzburger Ortsteils Boxdorf, die Abiturklassen von Luisenstift und Lößnitzgymnasium sowie die Abschlussklassen des BSZ testen lassen. In einer Stunde sind laut Nikolov rund 30 Corona-Schnelltests möglich. Den zeitlichen Ablauf hat die Testschule festgelegt und die anderen Schulen darüber informiert. Die Schnelltests sind freiwillig. Schüler, die sich nicht testen lassen, sind vom Unterricht nicht ausgeschlossen.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul