Radebeul
Merken

Blumenschmuck für Radebeuls Einkaufsstraßen

Hortensien schmücken in diesem Sommer die Haupt- und Bahnhofstraße. Die Händler haben dafür gepflanzt.

Von Silvio Kuhnert
 1 Min.
Teilen
Folgen
Peter Pförtsch von Janny’s Eiscafé und Gabriele Förster vom Uhren- und Schmuckgeschäft Fahlbusch pflanzen an der Bahnhofstraße Hortensien.
Peter Pförtsch von Janny’s Eiscafé und Gabriele Förster vom Uhren- und Schmuckgeschäft Fahlbusch pflanzen an der Bahnhofstraße Hortensien. © Matthias Schumann

Radebeul. Neue Farbtupfer für den Sommer setzen Radebeuls Händler. Pflanzkübel mit Hortensien stellen die Ladeninhaber von der Hauptstraße und der Bahnhofstraße vor ihre Geschäfte. Am Freitag haben sie die Blumentöpfe bepflanzt. Nun können die Pflanzen vom Gartenbaubetrieb Ullmann weiter gedeihen sowie Knospen und Blüten entwickeln.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Die Idee zu der Pflanzaktion haben die Händler gemeinsam mit den beiden Stadtteilmanagerinnen, Sabine Luft und Christiane Weikert, entwickelt. Unterstützung kommt von der Stadt. Diese stellt für dieses und die beiden nächsten Jahre jeweils 50.000 Euro als Händlerbudget aus dem Stadtsäckel zur Verfügung. Aus diesem Etat wurden 5.000 Euro genommen und Erde sowie Hortensien gekauft. Zudem wurden neue Pflanzkübel für die Bahnhofstraße beschafft. Auf der Hauptstraße kommen bereits vorhandene Pflanztöpfe zum Einsatz. Die Pflanzaktion in Radebeul-Ost erfolgte im Rahmen des Selbermachtages der Volkshochschule. Wie bei einer Messe stellte diese auf dem Vorplatz des Kultur-Bahnhofes ihre Kurse rund um Haushalt und Handwerk vor.

Mehr zum Thema Radebeul