Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Drei Viertel der Leute tragen Maske

Trotz des harten Lockdowns sind noch einige Maskenmuffel auf Radebeuls Straßen unterwegs. Der Kita-Notbetrieb dagegen läuft.

Von Silvio Kuhnert
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die beiden Passantinnen auf der Bahnhofstraße machen es richtig. Mit dem harten Lockdown seit Montag gilt auch im öffentlichen Raum wie auf Straßen, Fußwegen und Plätzen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung.
Die beiden Passantinnen auf der Bahnhofstraße machen es richtig. Mit dem harten Lockdown seit Montag gilt auch im öffentlichen Raum wie auf Straßen, Fußwegen und Plätzen die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung. © Norbert Millauer

Radebeul. Seit Montag gilt ein harter Lockdown in Sachsen und Radebeul. Nicht nur Kitas, Schulen und der Einzelhandel bleiben geschlossen. Auch neue Regeln beim Bedecken von Mund und Nase gelten.

Ihre Angebote werden geladen...