SZ + Radebeul
Merken

Ein Wandbild zum Abschied von der Grundschulzeit

Die Viertklässler der Schiller-Grundschule in Radebeul waren richtig kreativ. Sie verwandelten eine graue Wand in ein Kunstwerk.

Von Silvio Kuhnert
 2 Min.
Teilen
Folgen
Wie geht es mit dem Wandbild weiter? Alina, Till Mixsa, Nadine und Erik (v.l.n.r.) besprechen die nächsten Schritte beim Sprühen der Graffitis mit den Abenteuern des Schulfisches.
Wie geht es mit dem Wandbild weiter? Alina, Till Mixsa, Nadine und Erik (v.l.n.r.) besprechen die nächsten Schritte beim Sprühen der Graffitis mit den Abenteuern des Schulfisches. © Arvid Müller

Radebeul. Die Viertklässler der Friedrich-Schiller-Grundschule in Radebeul, die nach den Sommerferien an Oberschule oder Gymnasium wechseln, haben eine bleibende Erinnerung hinterlassen. Auf dem Schulhof gestalteten sie mit Graffiti eine bislang mausgraue Wand zu einem bunten Kunstwerk. Auf dem großen Wandbild schicken sie den Schulfisch auf eine abenteuerliche Reise, bei der er Tieren und anderen Wasserbewohnern, wie der bei Kindern beliebten Trickfilmfigur Spongebob Schwammkopf, begegnet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!