merken
Radebeul

Freiluft-Kino im Bilzbad

Zwei Filme werden in diesem Sommer im Radebeuler Freibad gezeigt.

Das Gerüst für die Leinwand steht bereits am Wasserbecken des Bilzbades am Meiereiweg im Lößnitzgrund.
Das Gerüst für die Leinwand steht bereits am Wasserbecken des Bilzbades am Meiereiweg im Lößnitzgrund. © Arvid Müller

Radebeul. Sommerzeit heißt im Radebeuler Bilzbad auch immer Kinozeit. Wenn es dunkel am Wasserbecken wird, geht der Projektor für das Open-Air-Kino an und von Picknickdecken oder Liegestühlen aus kann das Publikum das Treiben auf der Leinwand verfolgen. Am kommenden Sonnabend, 21. August, läuft mit der amerikanischen Actionkomödie „Baywatch“ aus dem Jahr 2017 der erste Film. In den Hauptrollen sind Dwayne Johnson und Zac Efron zu erleben. Eine Woche darauf, am 28. August 2021, steht die deutsche Romantikkomödie „Nightlife“ aus dem Jahr 2020 mit den Schauspielern Elyas M’Barek und Palina Rojinski in den Hauptrollen auf dem Programm. Beide Streifen sind ab einem Alter von zwölf Jahren freigegeben.

Anzeige
Nicht verpassen: Die Viterma Hausmesse für Ihr neues Wohlfühlbad
Nicht verpassen: Die Viterma Hausmesse für Ihr neues Wohlfühlbad

Vom 24. - 25. September, von jeweils 9 - 17 Uhr, findet die Viterma- Hausmesse statt. Neben der Veranstaltung vor Ort können sich Interessierte auch online zuschalten.

Weiterführende Artikel

Am Bilzbad entstehen mehr Urlaubsplätze

Am Bilzbad entstehen mehr Urlaubsplätze

In Radebeul hat die Freibad- und Campingsaison begonnen. Alte Pachthütten sind für zusätzliche Caravanstellflächen gewichen.

Palmenquartiere in Hoflößnitz und Bilzbad

Palmenquartiere in Hoflößnitz und Bilzbad

Weil Fußwege in Radebeul saniert werden, muss der Baumschmuck von dort an Ausweichstandorte.

Einlass zum Bilzbad-Kino, Meiereiweg 108, ist jeweils 20 Uhr. Beide Filme beginnen 21 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf fünf Euro, zuzüglich 0,50 Euro Vorverkaufsgebühr. An der Abendkasse beträgt der Eintritt sieben Euro. Für das leibliche Wohl ist durch die Gastronomie, das Sportcasino Lößnitz, gesorgt. Der Badebetrieb ist während der Veranstaltung geschlossen. Das Open-Air-Kino ist ein gemeinsames Projekt der Stadtbäder und Freizeitanlagen GmbH Radebeul, die das Freibad betreibt, mit den Filmnächten am Elbufer in Dresden. (SZ/sku)

Mehr zum Thema Radebeul