SZ + Radebeul
Merken

Die große Freundin der Vorschulkinder

Am 5. Dezember ist Internationaler Tag des Ehrenamts. Gabriele Madaus aus Radebeul berichtet, warum sie freiwillig und unentgeltlich in einer Kita hilft.

Von Silvio Kuhnert
 6 Min.
Teilen
Folgen
Gabriele Madaus (r.) kommt jeden Dienstag in die Kita der Kinderarche an der Waldstraße. Dort verbringt die ehrenamtliche Helferin viel Zeit mit den Vorschulkindern. Mit ihnen bestückt sie beispielsweise die Vogelhäuschen mit Futter.
Gabriele Madaus (r.) kommt jeden Dienstag in die Kita der Kinderarche an der Waldstraße. Dort verbringt die ehrenamtliche Helferin viel Zeit mit den Vorschulkindern. Mit ihnen bestückt sie beispielsweise die Vogelhäuschen mit Futter. © Arvid Müller

Radebeul. "Kinder halten einen jung", sagt Gabriele Madaus. Seit fünf Jahren radelt die 72 Jahre alte Radebeulerin immer dienstags in die Kita „Kinderkreis Natur, Heimat und Gesundheit“ an der Waldstraße. Dort hilft sie ehrenamtlich in der Vorschulgruppe mit. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit wird jede Hand beim An- und Ausziehen benötigt. Gabriele Madaus unterstützt die Kindergärtnerin, begleitet die Kindergruppe auf Ausflügen und Exkursionen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!