Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Großeinsatz der Feuerwehr in Radebeul-West

Am Freitagmittag ging bei den Kameraden der Feuerwehr der Notruf zu einem Wohnungsbrand ein. In einem Haus roch es nach Qualm.

Von Silvio Kuhnert
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Feuerwehr, Sanitäter und Polizei wurden am Freitagmittag zum Eckgebäude Vorwerkstraße, Gradsteg in Radebeul gerufen.
Feuerwehr, Sanitäter und Polizei wurden am Freitagmittag zum Eckgebäude Vorwerkstraße, Gradsteg in Radebeul gerufen. © SZ/Silvio Kuhnert

Radebeul. Zu einem Großeinsatz wurde am Freitagmittag die Radebeuler Feuerwehr alarmiert. Gegen 12.30 Uhr traf der Notruf ein, dass es im Eckgebäude Vorwerkstraße, Gradsteg nach Rauch und Feuer riecht. Sofort rückten die Wehren aus Kötzschenbroda, Radebeul-Ost, Lindenau, Wahnsdorf und Friedewald mit neun Fahrzeugen zu dem Mehrfamilienhaus aus. Auch ein Rettungsfahrzeug mit Sanitätern eilte zu dem Wohngebäude.

Ihre Angebote werden geladen...