SZ + Radebeul
Merken

Hornissen - „Bloß nicht hektisch werden!“

Nur zwei Stunden vor dem Hornissen-Angriff im Dresdner Großen Garten am Sonntag war eine Expertin zur Nestbergung in Radebeul. Wir haben mit ihr gesprochen.

Von Peter Redlich
 5 Min.
Teilen
Folgen
Auf Schwarmrettung spezialisiert:
Marion Loeper vom Imkerverein Dresden mit dem Hornissennest aus Radebeul-Lindenau, welches sie am Sonntag nach Dresden umsiedelte.
Auf Schwarmrettung spezialisiert: Marion Loeper vom Imkerverein Dresden mit dem Hornissennest aus Radebeul-Lindenau, welches sie am Sonntag nach Dresden umsiedelte. © Norbert Millauer
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!