SZ + Radebeul
Merken

Judokas träumen von einem Kampfsportzentrum in Radebeul

Seit fünf Jahren bringt ein inklusiver Judoverein Kinder, Erwachsene und gesellschaftlich benachteiligte Menschen durch den Sport zusammen. Auch Geflüchtete finden hier Platz.

 5 Min.
Teilen
Folgen
In der Turnhalle der Grundschule Niederlößnitz trainiert der Radebeuler Yorokobi-Verein. Trainer Franz Bruschke zeigt Romy, Erik und Juliana
neue Kampfgriffe.
In der Turnhalle der Grundschule Niederlößnitz trainiert der Radebeuler Yorokobi-Verein. Trainer Franz Bruschke zeigt Romy, Erik und Juliana neue Kampfgriffe. © Matthias Schumann

Von Helene Schumann

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!