Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Radebeul
Merken

Jugendparlament für Radebeul gefordert

Radebeuls Jugendliche wünschen sich mehr Gehör für ihre Anliegen und wollen in der Stadtpolitik mitreden. Wie dies geschehen soll, berichtet ein Schüler.

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Leonhard Weist, 16 Jahre alt, ist Schülersprecher des Lößnitzgymnasiums in Radebeul sowie Vize-Vorsitzender des Kreisschülerrats Meißen.
Leonhard Weist, 16 Jahre alt, ist Schülersprecher des Lößnitzgymnasiums in Radebeul sowie Vize-Vorsitzender des Kreisschülerrats Meißen. © Norbert Millauer

Jugendlichen sagt man nach, sie würden sich nicht für Kommunalpolitik interessieren. Ist das ein Vorurteil, Herr Weist?

Ihre Angebote werden geladen...