merken
Radebeul

Juwelierin Förster verschenkt Gutscheine

Im Dezember lockt jeden Tag ein Geschäft mit einer Aktion nach Kötzschenbroda: Heute ist das Uhren- und Schmuckgeschäft von Gabriele Förster an der Reihe.

Gabriele Förster vom Uhren- und Schmuckgeschäft Fahlbusch hat kleine Präsente für ihre Kunden vorbereitet.
Gabriele Förster vom Uhren- und Schmuckgeschäft Fahlbusch hat kleine Präsente für ihre Kunden vorbereitet. © Matthias Schumann

Radebeul. Geschenktüten mit roter Schleife hat Gabriele Förster gebastelt. Diese gibt sie am heutigen Freitag jedem Kunden ihres Uhren- und Schmuckgeschäfts Fahlbusch bei einem Einkauf in die Hand. Beim Juwelier in der Bahnhofstraße 8 a findet der vierte Aktionstag des Adventskalenders Kötzschenborda statt.

In den Präsenten steckt etwas zum Naschen drin, berichtet Förster. Aber nicht nur das. Zudem sind Gutscheine enthalten. So gibt es Rabatte im eigenen Juweliergeschäft. Das kann beispielsweise ein Gratis-Batteriewechsel bei der Armbanduhr sein. Von Mandy Hähnel, Geschäftsführerin von drei Restaurants auf dem Dorfanger Altkötzschenbroda, bekam Förster Gutscheine für die Alte Apotheke gesponsert. Auch mit diesen hat sie das ein oder andere Geschenk bestückt.

Anzeige
Online Tag der offenen Tür beim DRK
Online Tag der offenen Tür beim DRK

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 20. Januar 2021, in virtuellen Räumen statt.

In der Zeit vom 1. Dezember bis Heiligabend haben Händler und Gastronomen im Zentrum von Radebeul-West einen lebendigen Adventskalender ins Leben gerufen. Jeden Tag wartet ein Laden vom Dorfanger Altkötzschenbroda entlang der Bahnhofstraße bis hin zur Kreuzung Meißner/Moritzburger Straße mit einer besonderen Aktion auf. Welches Geschäft an welchem Tag an der Reihe ist, können Kunden und Besucher im Schaufenster entdecken. Bei Gabriele Förster ist es ein kleiner Weihnachtsmann, der die Nummer 4 hält.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul