merken
PLUS Radebeul

Kitas öffnen wieder normal

Ab nächster Woche bieten die Einrichtungen in Radebeul ihre regulären Öffnungszeiten an.

Alle Eltern können ihre Kinder wieder in die Kita bringen. Sympolfoto
Alle Eltern können ihre Kinder wieder in die Kita bringen. Sympolfoto © Annette Riedl/dpa

Radebeul. Es sei eine erfreuliche Nachricht, dass im Landkreis Meißen am fünften Werktag in Folge die Sieben-Tage-Inzidenz von 50 unterschritten wurde, heißt es aus dem Radebeuler Rathaus. „Somit ist in den Kindertageseinrichtungen ein Regelbetrieb entsprechend der pädagogischen Konzeption ab dem übernächsten Tag wieder möglich“, teilte die Stadtverwaltung mit. Die städtischen Einrichtungen werden ab kommenden Montag, 7. Juni 2021, wieder ihre regulären Öffnungszeiten anbieten. Dieser Donnerstag und Freitag werden als Übergangstage benötigt, um den Regelbetrieb einzurichten.

Weiterführende Artikel

50 Jahre Kindergarten an der Gohliser Straße

50 Jahre Kindergarten an der Gohliser Straße

Ohne die zufällige Entdeckung der Kita-Chronik wären der runde „Geburtstag“ und ein weiteres Jubiläum in Radebeul fast verpasst worden.

Die Not mit der Notbetreuung

Die Not mit der Notbetreuung

Kitas und Schulen sind im Kreis Meißen ab Montag zu. Städte und Gemeinden hatten bis Freitagnachmittag nur vorläufige Infos. Wie es laufen soll.

„Eltern dürfen ihre Kinder ab Donnerstag wieder direkt in die Einrichtung bringen beziehungsweise abholen“, informiert die Stadt. Wichtig sei, dass sie sich nicht länger als zehn Minuten im Gebäude aufhalten. Alle begleitenden Personen sind jedoch verpflichtet, beim Bringen und Abholen eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske zu tragen. „Wir freuen uns für alle Kinder und Familien, dass mit dem Regelbetrieb in allen Einrichtungen ein kleines Stück gewohnte Normalität zurückgewonnen wird“, so die Verwaltung. (SZ/sku)

Anzeige
Bunte Sachen musst Du tragen!
Bunte Sachen musst Du tragen!

Endlich eine volle Breitseite Kultur! Beim Mittelaltermarkt und Bardentreffen im Kloster Altzella bei Nossen.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radebeul