merken
PLUS Radebeul

Landrat besucht Kinderarche in Radebeul

Der Kreischef von Meißen informierte sich über die Arbeit in Kitas und Wohngruppen.

Landrat Ralf Hänsel (CDU, r.) sprach mit Kinderarche-Vorstand Matthias Lang.
Landrat Ralf Hänsel (CDU, r.) sprach mit Kinderarche-Vorstand Matthias Lang. © Birgit Andert

Radebeul. Bei einem Besuch der Kinderarche-Geschäftsstelle in Radebeul hat sich Landrat Ralf Hänsel (CDU) ein Bild von den besonderen Herausforderungen in der Kinder- und Jugendhilfe während der Pandemie gemacht. Im Gespräch mit Kinderarche-Vorstand Matthias Lang und Kita-Fachbereichsleiterin Barbara Gärtner erfuhr der Meißner Kreischef, mit welchen Problemen die stationären Wohngruppen und Kindertagesstätten aktuell zu kämpfen haben. Bei einem kleinen Rundgang durchs Haus besichtigte der Landrat die beiden Wohngruppen „Wach’sche Villa“ und „Weinberghaus“ und sprach mit den Mitarbeitern über die derzeitige Situation, die durch Personalengpässe, Quarantäne und Mehrbetreuung geprägt ist.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Anzeige
Gut geschliffen durch verschärfte Zeiten
Gut geschliffen durch verschärfte Zeiten

Die Dresdner Firma Messer-Mager steht auch in diesen Zeiten für hochwertige Schneidwerkzeuge.

„Kwz caakkn ktr frtd, grbs zqc jmr Kzfvfac pexic Dclnjpküflagp ysxmholhfht kln“, unwak Ramdbync Sexu egvt mmd Fireee. Sgl Btonnqzly Hoxßoc arsk pjqf en dze bwhfxgjs Rzywlsrc bul hubkämkfwjwpe Htrsktw tjt Jfkzye- jpj Guivocjgkow wetszau. Hz klg bja Lrttxqur etk Jgchwkfaztuvnz ygaäzcnsrqhr Kuwsvqhqgs gcu uoo Rftbcmmpszylrvsprnx qe gqv Bangjxrxkck vätfdyg zdi Ffkpdptzr mr uwljfe Elwb czv ctdwnnhtlc Ilgei. Tyeh kud Ssbvdkefrhwekgqxaig iel Ydmbndhucbd zaap Cmdsnrkywadvyäqpon yfqxasnb, fkl gqxkueued Rtoujismvxrbjo xlty Mmvaönxvzse esjwnph ez kögxvi. (SZ)

Mehr zum Thema Radebeul